kWh
kWh

Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement

Der Preis ist mit je 1.000 Euro dotiert und wird in allen sieben Kommunen der Stadtwerke Tecklenburger Land – Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln – jeweils alle zwei Jahre zum Jahresende vergeben. Die nächste Preisverleihung findet Ende 2017 statt.

Die Kriterien für die Vergabe der Bürgerpreise:

  • Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen oder auch Vereine, die sich in besonderer Weise uneigennützig im Sinne von „Füreinander. Miteinander.“ engagiert haben
  • Engagement über einen längeren Zeitraum oder zeitlich befristet in einem besonderen Projekt
  • Engagement im und für das Gebiet der Stadtwerke Tecklenburger Land
  • Vorschlag sollte durch Dritte bis zum 31. Oktober 2017 eingereicht werden

Die Entscheider

Über die Preisträger entscheidet ein Gremium aus Vertretern der beteiligten Kommunen und der Stadtwerke Tecklenburger Land sowie Persönlichkeiten des gesellschaftlichen und sozialen Lebens der Region.

Auch Kunden der Stadtwerke Tecklenburger Land sind zum Mitwirken in der Jury eingeladen. Als Dankeschön für ihre Mitarbeit in der Jury schenken die Stadtwerke Tecklenburger Land Ihnen im Gegenzug ein halbes Jahr lang die Grundgebühr des Strom- oder Gastarifes. Über die Teilnahme in der Jury entscheidet das Los unter allen Bewerbern.

Vorschläge für mögliche Preisträger können Sie hier einreichen.

Vorschlag für den Bürgerpreis einreichen

Sie möchten in der Jury mitwirken? Dann bewerben Sie sich hier.

Jury Bewerbung