Navigation überspringen

Neuigkeiten Ihrer Stadtwerke

Füreinander. Miteinander.

Aktuelle Nachrichten im Detail

Lesen Sie hier aktuelle Presse-Informationen der Stadtwerke Tecklenburger Land. Bei Fragen melden Sie sich gern bei unserer Pressesprecherin!

Vera Konermann

Pressesprecherin

Nachricht

Kleine Finanzspritze in schwierigen Zeiten

Stadtwerke Tecklenburger Land unterstützen Hundesportverein Hopsten

Tecklenburger Land/ Hopsten, 18.12.2020. Über eine kleine Finanzspritze in schwierigen Zeiten freuen sich die Aktiven des Hundesportvereins Hopsten. Die Stadtwerke Tecklenburger Land unterstützen den Verein mit einer Zuwendung in Höhe von 250 Euro.

Sollte es die Corona-Situation erlauben, richtet der Verein am 24. und 25. April 2021 den FCI-Landesgruppenvergleich für Gebrauchshunde in Hopsten aus.  Etwa 30 Teilnehmer aus ganz Westfalen werden zu dem Ereignis erwartet. „Außerdem feiern wir 2021 das 40-jährige Bestehen des Vereins“, sagt Hermann Jahnel, Vorsitzender des Vereins für Deutsche Schäferhunde / Ortsgruppe Hopsten, wie der Verein offiziell heißt. Vor diesem Hintergrund soll der FCI-Landesgruppenvergleich ganz im Zeichen des Jubiläums stehen.

Corona bremst Vereinsarbeit aus

Angesichts der aktuellen Corona-Lage hat der Verein – wie viele andere Vereine und Gruppierungen auch – mit erheblichen Einschränkungen zu kämpfen. So sind im Jahr 2020 nahezu alle Prüfungen und Vergleichswettbewerbe ausgefallen. Deshalb, so Hermann Jahnel, sei es eine große Herausforderung für die Aktiven im Gebrauchshundesport, die Zwangspause zu überbrücken und das Leistungsniveau zu halten. Umso mehr freuen sich die Aktiven über die finanzielle Unterstützung der Stadtwerke Tecklenburger Land.

Dank ans Ehrenamt

Stadtwerke-Geschäftsführer Daniel Georg, der die Spende überreichte, bedankte sich bei den Vorstandsmitglieder Hermann und Lars Jahnel für deren ehrenamtliches Engagement. „Als Stadtwerke Tecklenburger Land setzen wir uns nach dem Motto ,Füreinander. Miteinander.‘ für die Region ein. Deshalb unterstützen wir sehr gerne Menschen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in unserer Region engagieren“, sagte er.

BU: Die beiden Vorsitzenden des Vereins, Hermann (2.v.l.) und Lars Jahnel, hier mit Sohn Fynn, freuen sich über die kleine Finanzhilfe. Stadtwerke-Geschäftsführer Daniel Georg hatte dem Anlass entsprechend seine Hündin Cara zur Spendenvergabe auf dem Hundesportplatz Hopsten mitgebracht.