kWh
kWh

Auftaktveranstaltung für neue Plattform

15.11.2016

Stadtwerke Tecklenburger Land nehmen Platz am „KlimaTisch Lotte“

Tecklenburger Land/ Lotte, 15.11.2016.  Die Gemeinde Lotte ruft mit dem „KlimaTisch Lotte“ eine Informations- und Innovationsplattform in Sachen Klimaschutz ins Leben. Unter Federführung des Klimaschutzmanagers Marc-Philipp Nikolay bietet die Veranstaltungsreihe allen Interessierten vielfältige Informationen rund um die Themen Energiesparen, Klimaschutz und nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen im Alltag. Zum Auftakt der Reihe am 23. November nehmen die Stadtwerke Tecklenburger Land Platz am „KlimaTisch Lotte“.  

Ab 19 Uhr erläutert Stadtwerke-Energieberater Herbert Kreke im Haus Hehwerth, wie die Bürger mit ganz einfachen Mitteln in der kalten Jahreszeit Wärme im Haus halten und Strom sparen können. Und das alles, ohne große Komforteinbußen in Kauf zu nehmen. „Schon mit kleinen Änderungen der Gewohnheiten kann relativ viel erreicht werden“, so der Energieberater.  

Energiebedarf steigt nun wieder

„Gerade in der dunklen und kalten Jahreszeit steigt der Bedarf an Strom und Heizenergie in den eigenen vier Wänden“, sagt Lottes Klimaschutzmanager Marc-Philipp Nikolay. „Schnell noch das Dach und die Wände gedämmt, natürlich eine neue Heizung eingebaut und rechtzeitig zum Weihnachtsfest einen energieeffizienten Backofen angeschafft – toll, wenn das immer so einfach wäre“, skizziert er den Idealzustand in Sachen Energiesparen. Weil das aber eine Wunschvorstellung ist, möchte die Gemeinde Lotte ihren Bürgern am „KlimaTisch“ aufzeigen, wie sie ohne großen Aufwand ihren Energieverbrauch und damit auch die Kosten reduzieren können.        

Anmeldung erbeten

Die Teilnahme am „KlimaTisch Lotte“ sowie die an dem Abend gereichten Speisen und Getränke sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist erbeten unter Telefon 05404.889-40 oder nikolay(at)lotte.de

Ansprechpartner für die Redaktion: Vera Konermann, Text & PR, Tel.: 05458 98 57 44