kWh
kWh

Gelungene Premiere als neuer Förderer

04.07.2016

Stadtwerke Tecklenburger Land vergeben Preisgeld für erste Sporttalentiade

Tecklenburger Land, 01.07.2016. Die Stadtwerke Tecklenburger Land belohnen die schnellsten Staffelläufer der ersten Sporttalentiade. Mit insgesamt 550 Euro unterstützte der kommunale Energieversorger die Sportveranstaltung auf dem Gelände der DJK Arminia Ibbenbüren. Das Preisgeld überreichten nun Stadtwerke-Geschäftsführer Willi Peters und Vertriebsleiter Marcus Rüdiger an sechs siegreiche Mannschaften von Grund- und weiterführenden Schulen aus Ibbenbüren und Mettingen. Erstmals engagierte sich der kommunale Energieversorger im Tecklenburger Land als Förderer des Schulstaffellaufs des Talentstützpunktes Leichtathletik Ibbenbüren.  

Ein Preisgeld in Höhe von jeweils 100 Euro sicherten sich die Staffeln der Gesamtschule Ibbenbüren und der Ludgeri-Grundschule Mettingen. Jeweils 75 Euro gab es für die zweitschnellsten Teams der beiden Altersgruppen, die Mannschaften des Johannes-Kepler-Gymnasiums und der Ludwig-Grundschule Ibbenbüren. Die dritten Ränge belegten die Mannschaften des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Mettingen und der Michael-Grundschule Ibbenbüren. Sie freuten sich über jeweils 50 Euro. Im Namen der Stadtwerke Tecklenburger Land gratulierte Geschäftsführer Willi Peters. „Wir als Stadtwerke engagieren uns für die Region. Und wenn wir den Sport fördern, dann fördern wir auch die Region“, sagte er. Er stellte in Aussicht, dass die Veranstaltung im kommenden Jahr auf das Einzugsgebiet aller sieben Stadtwerke-Kommunen ausgeweitet wird. Ibbenbürens Bürgermeister und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Marc Schrameyer bedankte sich bei den Vertretern der Schulen sowie den Organisatoren des Talentstützpunktes Ibbenbüren, allen voran Jutta Frommeyer.

Veranstalter zufrieden

Rundum zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung sowie der Unterstützung durch den neuen Förderer war Jutta Frommeyer, Leiterin des Talentstützpunktes Leichtathletik Ibbenbüren. „Die Kooperation der neuen Veranstalter Talentstützpunkt Leichtathletik und Stadtwerke Tecklenburger Land passt exakt zu dieser Zielgruppe“, sagte sie. Für den Talentstützpunkt sei der Lauf ein Mittel, um sportbegeisterten Schülern und engagierten Lehrern den Zugang zur Leichtathletik zu erleichtern. Jutta Frommeyer: „Die Schulen sind sehr motiviert und freuen sich über die Unterstützung für ihren Sportbereich.“     

BU: Über die Schecks der Stadtwerke Tecklenburger Land freuten sich die drei erstplatzierten Mannschaften der Weiterführenden Schulen. Es gratulierten Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Marc Schrameyer, Vertriebsleiter Marcus Rüdiger und Geschäftsführer Willi Peters.    

Ansprechpartner für die Redaktion: Vera Konermann, Text & PR, Tel.: 05458 98 57 44, mobil: 0175 41 65 32