kWh
kWh

Presseanfragen

Sie sind Medienvertreter und haben eine Frage zur Unternehmensgruppe Stadtwerke Tecklenburger Land? Ihre Ansprechpartnerin ist:

Vera Konermann
Unternehmenskommunikation/ Pressesprecherin
Telefon 05451.54199 2012
vera.konermann(at)sw-te.de

Jetzt um Mitarbeit in der Jury bewerben

13.08.2019

Bürgerpreis der Stadtwerke Tecklenburger Land

Tecklenburger Land, 13.08.2019. Wer soll mit dem Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land ausgezeichnet werden? Bei dieser Frage können die Bürgerinnen und Bürger der Region mitsprechen. Denn der regionale Energieversorger bietet die Möglichkeit, in der Jury mitzuwirken. Kunden der Stadtwerke Tecklenburger Land  können sich noch bis zum 6. Oktober um einen Platz in dem Gremium bewerben. Am 28. Oktober tagt die Jury und entscheidet über die nächsten sieben Preisträger, die mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet werden. Noch bis zum 30. September können alle Interessierten Vorschläge für mögliche Preisträger einreichen.

Als Stadtwerk aus der Region und für die Region wollen wir die Menschen im Tecklenburger Land aktiv einbinden”, sagt Peter Vahrenkamp, Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land. Deshalb sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen vorzuschlagen, wer ihrer Meinung nach mit dem Bürgerpreis gewürdigt werden soll. Die mit jeweils 1.000 Euro dotierte Auszeichnung wird in jeder der sieben Stadtwerke-Kommunen vergeben. „Getreu unserem Motto ,Füreinander. Miteinander.‘ bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit mitzuentscheiden, wer sich über den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement freuen kann“, so Peter Vahrenkamp. Neben zwei Kunden und weiteren Vertretern der Stadtwerke Tecklenburger Land arbeiten Anke Rieping, Vorsitzende der Bürgerstiftung Tecklenburger Land, und Detlev Becker, Geschäftsführer des Caritasverbandes Tecklenburger Land, als Experten für soziales Engagement mit. Hörstels Bürgermeister David Ostholthoff ist als Vertreter der Stadtwerke-Kommunen dabei.

Kleines Extra für Mitarbeit in der Jury

Preiswürdig sind Einzelpersonen, Gruppen, Vereine oder Initiativen, die sich uneigennützig und ehrenamtlich für die Region und ihre Menschen einsetzen. Das können Aktive aus Sportvereinen, Kirchengemeinden oder nicht verbandlich organisierte Einzelpersonen sein, die sich einer besonderen Aufgabe verschrieben haben. Der Bürgerpreis wird jeweils in Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln vergeben. Die Mitglieder der Jury beraten am 28. Oktober über alle eingegangenen Vorschläge und entscheiden, welche sieben Preisträger ausgezeichnet werden. Stadtwerke-Kunden, die in der Jury mitarbeiten, können sich über ein kleines Extra freuen. Peter Vahrenkamp: „Als Dankeschön schenken wir ihnen ein halbes Jahr lang die Grundgebühr für den Strom- oder Gastarif.“

Informationen und Bewerbung um Mitarbeit in der Jury sowie Vorschläge für den Bürgerpreis unter www.sw-te.de/buergerpreis

BU: Am 28. Oktober entscheidet die Jury, wer mit dem Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land ausgezeichnet werden soll.