kWh
kWh

„Sporttalentiade“ bringt 200 Kinder an den Start

26.06.2018

Leichtathletik-Talentstützpunkt Ibbenbüren und Stadtwerke Tecklenburger Land laden zum Wettkampf ein

Tecklenburger Land, 26.06.2017, Am Mittwoch, 4. Juli, dürfte es im Sportzentrum der DJK Arminia Ibbenbüren turbulent zugehen. Um die 200 Mädchen und Jungen treten dann zur „Sporttalentiade“ an. Die gemeinsame Veranstaltung des Leichtathletik-Stützpunktes Ibbenbüren und der Stadtwerke Tecklenburger Land ist in ihrem dritten Jahr noch einmal größer geworden. Denn neben Schülern aus Ibbenbüren, Mettingen und Hopsten gehen erstmals auch Läufer aus Hörstel an den Start. Interesse haben auch Schulen aus Recke angemeldet. Die Stadtwerke Tecklenburger Land unterstützen den Schul-Staffellauf als Hauptsponsor und stellen das Preisgeld zur Verfügung.  

„Es herrscht inzwischen große Begeisterung bei den Schulen“, sagt Jutta Frommeyer, Leiterin des Talentstützpunktes Leichtathletik Ibbenbüren. Viele haben den Staffellauf inzwischen fest im Schulprogramm vorgemerkt. Von dem Schüler-Wettbewerb profitieren sowohl die Schulen als auch der Talentstützpunkt. „Als Talentstützpunkt freuen wir uns natürlich, wenn wir junge Talente sichten und für die Leichtathletik begeistern können“, sagt Jutta Frommeyer.  

Stadtwerke fördern Sporttalentiade

Die Stadtwerke Tecklenburger Land stellen insgesamt 500 Euro für Preisgeld und die Ausstattung der Sporttalentiade zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass sich die gemeinsame Veranstaltung mit dem Talentstützpunkt als eigenes Format bewährt hat“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp. „Als Stadtwerke Tecklenburger Land möchten wir gezielt die Region unterstützen. Dazu gehört auch, dass wir uns für den sportlichen Nachwuchs in unserem Versorgungsgebiet engagieren.“ Über solch Engagement freut sich natürlich auch Jutta Frommeyer. Sie betont: „Ohne finanzielle Unterstützung bekommen Talente keine Chance.“  

BU: Stützpunkt-Leiterin Jutta Frommeyer und Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp halten den Staffelstab bereit. Am 4. Juli sind die Schüler der Region gefordert bei der „Sporttalentiade“ im Sportzentrum der DJK Arminia Ibbenbüren.    

Ansprechpartner für die Redaktion: Vera Konermann, Text & PR, Tel.: 05458 98 57 44, mobil: 0175 41 65 329