kWh
kWh

„Vierstellig in Rekordzeit“

16.12.2014

Stadtwerke Tecklenburger Land begrüßen 1000. Energiekunden

Ibbenbüren, 16.12.2014. Die Stadtwerke Tecklenburger Land können mit ihren Tarifen und Serviceangeboten offenbar überzeugen: Bereits sechs Wochen nach der Eröffnung des Kundenzentrums in Ibbenbüren hat die Anzahl an Energiekunden die magische 1000er-Grenze erreicht. Dieser Kundenzuwachs übertrifft alle Erwartungen des kommunalen Unternehmens.

„Vierstellig in Rekordzeit – das ist eine großartige Bestätigung“, freut sich Peter Vahrenkamp, Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land Energie GmbH. „Wir hatten insgeheim auf einen solchen Ansturm gleich zu Beginn gehofft – gerechnet haben wir damit aber nicht.“ Stadtwerke-Vertriebsleiter Marcus Rüdiger führt den rasanten Kundenzuwachs auf die faire Tarifgestaltung, die Angebote und die kompetente Beratung zurück. „Mit unseren Strom- und Gaspreisen sind wir gut im Markt, verlässlich und transparent – genau das erwarten die Menschen von ihrem regionalen Stadtwerk.“ Wer zu den Stadtwerken Tecklenburger Land wechselt, profitiert gleich von mehreren Vorteilen: dem Mitmach-Bonus in Höhe von 50 Euro, ausgezahlt bereits vier Wochen nach Beginn der Energiebelieferung, oder die außergewöhnlich lange Preisgarantie bis Ende 2016. „Und wer mit uns nicht zufrieden sein sollte, kann während der Probezeit bis zum 30. Juni 2015 monatlich kündigen“, betont Rüdiger, der zusätzlich auf die Stadtwerke-Homepage verweist. „Alle Infos sind auch auf www.stadtwerke-tecklenburgerland.de zu finden.“
Tarifberatung zuhause beim Kunden und in den Rathäusern
Ein weiterer Pluspunkt sei die individuelle Beratungsleistung des kompetenten Stadtwerke-Teams, betont Rüdiger. „Wir setzen auf einen ganz besonderen Kundenservice, indem unsere Tarifberater auf Wunsch direkt zu den Kunden nach Hause kommen“. So könne das Gespräch über die Wahl des richtigen und passenden Strom- und Gastarifs bequem in den eigenen vier Wänden stattfinden. Zusätzlich bieten die Stadtwerke gesonderte Beratungszeiten in den Rathäusern der Kommunen Hörstel, Hopsten, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln an. „Sozusagen eine ‚mobile Kundenberatung‘“, ergänzt der Vertriebsleiter. Die Kunden können so einen notwendigen Behördengang bequem mit einer Tarifberatung verbinden. „Und selber entscheiden, ob sie zu uns ins Kundenzentrum kommen wollen, zu den Beratungszeiten ins jeweilige Rathaus oder uns lieber direkt nach Hause bestellen – ganz im Sinne unseres Anspruchs ‚Füreinander.Miteinander.‘.“
Die ganze Region profitiert
Peter Vahrenkamp betont in diesem Zuge den Mehrwert, den die neuen Stadtwerke für die Menschen im Tecklenburger Land bieten. „Die Gewinne bleiben hier, Aufträge werden hier vergeben, Steuern hier gezahlt und die Wirtschaftskraft und somit die Lebensqualität der ganzen Region gestärkt bzw. gesteigert.“ Somit profitiere die gesamte Region von den Stadtwerken. „Wir möchten die Menschen in und um Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln schließlich weiterhin mit Argumenten davon überzeugen, dass es eine gute Entscheidung ist, Kunde bei den Stadtwerken Tecklenburger Land zu werden und zu sein.“


BU: Freuen sich über mittlerweile 1.000 Energiekunden: Das Team der Stadtwerke Tecklenburger Land mit (v.l.) Andy Laske, Lisa Kamphus, Vertriebsleiter Marcus Rüdiger und Philipp Börgermann.


Ansprechpartner für die Redaktion:
Marco Hörmeyer, Unternehmenskommunikation, Tel.: 0175-2675332