kWh
kWh

Schulstaffellauf startet am 30. Juni

16.06.2016

Stadtwerke Tecklenburger Land springen als Sponsor für „Sporttalentiade“ ein

Tecklenburger Land, 15.06.2016. Sportlich geht es am 30. Juni für rund ein Dutzend Schulen aus Ibbenbüren und Mettingen zu. Sie treten im Stadion der DJK Arminia Ibbenbüren zur ersten „Sporttalentiade Stadtwerke Tecklenburger Land“ an. „An die 200 Schüler von Grund- und weiterführenden Schulen werden beim Schulstaffellauf am Start sein“, sagt Jutta Frommeyer, Leiterin des Talentstützpunktes Leichtathletik Ibbenbüren. Dass der bei den Schulen der Region sehr beliebte Staffellauf in diesem Jahr organisiert werden kann, ist nicht zuletzt den Stadtwerken Tecklenburger Land zu verdanken. Kurzfristig ist der regionale Energieversorger als Hauptsponsor für die Veranstaltung eingesprungen.  

„Die Stadtwerke Tecklenburger Land fördern das Sportereignis mit insgesamt 550 Euro und stellen unter anderem die Prämien für die drei erstplatzierten Staffeln bereit“, kündigt Vertriebsleiter Marcus Rüdiger an. Für die sportliche Organisation und die Zusammenarbeit mit den Schulen zeichnet der Talentstützpunkt Leichtathletik Ibbenbüren verantwortlich. Die „Sporttalentiade Stadtwerke Tecklenburger Land“ ist die Folgeveranstaltung des bisherigen Schulstaffellaufs. Weil die Kooperation zwischen Talentstützpunkt und Stadtwerken sehr kurzfristig zustande gekommen ist, gelten in diesem Jahr die gleichen Startbedingungen wie in den Vorjahren. „Uns war es wichtig, eine für Schulen und Sportvereine recht bedeutende Veranstaltung in der Region zu halten“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp. Perspektivisch könne sich der regionale Energieversorger eine Ausweitung der Veranstaltung auf weitere Schulen der Region vorstellen.  

Unterstützer sind wichtig

Für die Schulen und den Talentstützpunkt Leichtathletik Ibbenbüren hat die Veranstaltung gleichermaßen Gewicht. „Für uns als Talentstützpunkt ist es eine gute Gelegenheit, Nachwuchs zu sichten und für die Leichtathletik zu begeistern.  Aufwand und Ergebnis stehen in einem sehr guten Verhältnis“, sagt Jutta Frommeyer. Auf der anderen Seite fieberten die Schulen dem etwas anderen Schulsport-Angebot schon jedes Jahr entgegen, so die Organisatorin. Ohne Unterstützer sei eine solche Veranstaltung nicht zu realisieren, ist Jutta Frommeyer überzeugt. „Es geht nicht allein um den finanziellen Aspekt. Es ist ganz wichtig, dass viele Seiten zeigen, dass sie hinter der Veranstaltung stehen“, sagt sie. Für die Verantwortlichen des Talentstützpunktes gelte die Devise: „Talent ist nicht genug – Talente brauchen Unterstützer“, so Jutta Frommeyer.    

BU:  Stellvertretend für die Stadtwerke Tecklenburger Land übernehmen Geschäftsführer Peter Vahrenkamp (l.) und Vertriebsleiter Marcus Rüdiger als neuer Sponsor die Staffelstäbe. Jutta Frommeyer, Leiterin Talentstützpunkt Leichtathletik, freut sich.    

Ansprechpartner für die Redaktion: Vera Konermann, Text & PR, Tel.: 05458 98 57 44, mobil: 0175 41 65 329