Navigation überspringen

Neuigkeiten Ihrer Stadtwerke

Füreinander. Miteinander.

Aktuelle Nachrichten im Detail

Lesen Sie hier aktuelle Presse-Informationen der Stadtwerke Tecklenburger Land. Bei Fragen melden Sie sich gern bei unserer Pressesprecherin!

Vera Konermann

Pressesprecherin

Nachricht

Zähler-Ablesungen ab sofort wieder vor Ort

SWTE Netz ermittelt Zählerstände für Strom, Gas und Wasser wieder vor Ort

Tecklenburger Land, 02.08.2021. Die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land nimmt ab sofort wieder Zähler-Ablesungen vor Ort vor. Die SWTE Netz lässt die Zählerstände für Strom, Gas und Wasser wieder durch Ableser vor Ort ermitteln. Aufgrund der Corona-Situation hatte der Betreiber des Stromverteilnetzes in der Region in den vergangenen Monaten die Anschlussnehmer gebeten, turnusmäßige Ablesungen selbst vorzunehmen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder persönliche Ablesungen vornehmen können“, sagt Dierk Beiderwellen, Leiter der Netzwirtschaft der SWTE Netz. Aus seiner Sicht ist die Ablesung durch Fachpersonal nicht durch die Selbstablesung zu ersetzen. „Die Qualität der Ablesungen ist deutlich höher bei einem Ableser“, so Dierk Beiderwellen. Auch die Rückmeldequote ist naturgemäß bei einer persönlichen Zähler-Ablesung höher. Als zuständige Betreiberin der Strom- und Erdgasnetze fällt auch die Ermittlung der Verbräuche in den Verantwortungsbereich der SWTE Netz. Zudem kümmert sie sich im Auftrag des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land (WTL) als Verwaltungshelfer um die Abrechnung der Trinkwasser- und Abwasserversorgung in Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln und ermittelt in diesem Zusammenhang auch die Zählerstände in der Wasserversorgung.

BU: Seit Januar waren Verbraucher aufgefordert, ihre turnusmäßigen Zählerablesungen selbst vorzunehmen. Ab sofort sind im Versorgungsgebiet der SWTE Netz wieder Ableser vor Ort im Einsatz.